September 2021

Wir freuen uns sehr mitteilen zu dürfen, dass unsere Fortbildungsveranstaltung „Juristisches Operationsbesteck“ (nächster Termin:  29./30.10.2021) die ATF-Anerkennung (Nr.21-08-23-3-1) als kaufmännisch-betriebswirtschaftliche Praxisführung gemäß § 10 Abs. 2 Buchst. b der ATF-Statuten erhalten hat.

Ihre Tierrechtsakademie

Juli 2021

 

Auf Einladung der ATM / ATN, Schulen für Tiernaturheilkunde und alternative Tierberufe, haben wir uns am 17. und 18. Oktober in einem zweitägigen Webinar mit der aktuellen EU VO 2016/429, dem Tiergesundheitsrechtsakt, auseinander gesetzt und seine Neuerungen tiermedizinische und juristisch beleuchtet. In dem Webinar wurden die nach Art. 11 der Verordnung erforderlichen Kenntnisse vermittelt. Fragen der „Antibiotikaresistenzen“ und des politischen Ansatzes „Eine Gesundheit“ wurden begleitet durch seuchenrechtliches und juristisches Grundlagenwissen. Wir danken den über 100 Teilnehmern für den konstruktiven Austausch und freuen uns auf das nächste Mal.

 

Ihre Tierrechtsakademie

 

März 2021

Wir sind mehr als zufrieden! Die Jahresplanung 2021 ist fast abgeschlossen und wir konnten neben dem bewährten Team viele neue Mitstreiter und großartige Referenten gewinnen. Das Jahr kann kommen. Den Auftakt unserer Veranstaltungsreihe wird ein exklusiver Workshop zur Tierschutzarbeitund dem Vereinsrecht am 7.5 / 8.5 2021 in Bielefeld sein. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Ihre Tierrechtsakademie

JULI 2018

Kooperation beschlossen – gemeinsam mit der „Sommerakademie Tierschutzrecht“ für innovative Fortbildung im Tierschutzrecht auf fachlich höchstem Niveau! Wir berichten gerne, dass wir uns entschieden haben fortan mit der Sommerakademie Tierschutzrecht des Julius Berrien aus Berlin eng zusammenzuarbeiten.

Beide Akademien trägt ein Gedanke. Der Gedanke an die Notwendigkeit „Tierschutzrecht“ als Rechtsmaterie wahrzunehmen, seinen Stellenwert zu fördern und in ihm qualifiziert -interdisziplinär – auszubilden. Hier ergänzen sich beide Ansätze hervorragend. Während die Sommerakademie aktuell ihren Schwerpunkt eher im grundlegenden rechtsphilosophischen und rechtsbildenden Bereich sieht, ist es unser Anliegen die Rechtsanwender in allen Fragen um das Tier juristisch praktikabel auszubilden und  gut aufzustellen. Beide Akademien können hierbei auf erstklassige Referenten zurückgreifen.

So ist es Julius Berrien gelungen für seine Sommerrechtsakademie am 28.7.2018 in Berlin, zu der wir hier gerne mit einladen, zwei Größen der modernen Tierrechtsbewegung zu verpflichten: Richard Ryder und Steve Wise. Wir freuen uns schon jetzt auf die Impulse, die davon ausgehen. Nähere

Infos unter: www.tierrechtsseminare.de.

FEBRUAR 2018

Unsere erste Veranstaltung – Aktuelle rechtliche Facetten der Tierhaltung I – am 9. Februar 2018 in Bielefeld war ein toller Erfolg und gelungener Auftakt! Facettenreiche, fundierte Vorträge und so viele interdisziplinäre Fachgespräche. So haben wir uns diesen Tag gewünscht und freuen uns schon auf den nächsten. Das Konzept: „Jurist trifft Tierarzt“ trägt! Besonderen Dank an RA Hans Georg Kluge, Prof. Dr. Ansgar Staudinger, RA Dr. Felix Adamczuk und Dr. Christiane Rüben.

JANUAR 2018

Neues Jahr! Eröffnungsjahr der Tierrechtsakademie. Wir freuen uns schon sehr auf unsere erste Veranstaltung! Als Kennlernangebot und Schnupperpreis bieten wir auf unsere Veranstaltungen im Februar und März 2018 einen Eröffnungsbonus von 15%. Der Abzug wird bei Anmeldung von uns automatisch vorgenommen. Wir freuen uns auf alle Teilnehmer!

Ihre Tierrechtsakademie

OKTOBER 2017

Von der Idee und Vorbereitung über die Marke zur Tätigkeit! Nun ist es soweit! Die Tierrechtsakademie öffnet Ihre Pforten! Wir freuen uns, dass Sie ab sofort unsere Veranstaltungen „Aktuelle rechtliche Facetten der Tierhaltung“  (9.2.2018) und  den zweitägigen „Hunderechtstag“ (9.-10.3.2018) hier buchen können! Auf hervorragenden fachlichen Austausch!

Herzlichst
Ihre Tierrechtsakademie

Von der Idee zur Marke und Arbeit. Es geht voran. Vor nunmehr mehreren Monaten haben wir begonnen unsere Ideen und Vorstellungen zur Tierrechtsakademie Stück für Stück umzusetzen und die ersten Veranstaltungen rücken immer näher. Heute freuen wir uns jedoch zunächst unserer Markeneintrag!