Beschwerdemanagement in Tierarztpraxen und -kliniken

Datum/Zeit

10. September 2022, 10:00 - 13:00

Veranstaltungsort

Webinar bei Zoom (zoom.us)

Kategorien


Es kann für niedergelassene Tiermediziner und ihre Einrichtungen Jahre brauchen, um einen guten Ruf aufzubauen – aber nur Tage, um ihn zu ruinieren. Diese Binsenweisheit ist in Zeiten von Bewertungsportalen und Social Media aktueller denn je. Viele Tierärzte und Tierarztkliniken kämpfen mit unrichtigen oder unechten Bewertungen und scheitern an den mangelhaften Kontrollmechanismen von Plattformbetreibern. Dabei kann der richtige Umgang mit Beschwerden von Patienten auch eine Chance sein, Schwächen in der Praxis aufzudecken und den Service zu verbessern.

Wir widmen uns in einem dreistündigen Webinar den rechtlichen Grundlagen von Beschwerdemanagement und Bewertungsmechanismen und zeigen praktische Lösungen für den Umgang mit Fake-Bewertungen. Wir geben Einblick in die Funktionsweise von Bewertungsportalen und wie man sich gegen unseriöse Angebote auf „Rufverbesserung“ schützen kann. Darüber hinaus widmen wir uns der Frage, welche Pflichten Arbeitgeber zum Schutz ihrer Angestellten haben, wenn diese von Kundinnen und Kunden – auch öffentlich – angegangen werden.

Unsere Themen:

  • Rechtliche Grundlagen
    • NetzDG
    • Allgemeine Unterlassungsansprüche
    • Plattform-Richtlinien/Nutzungsbedingungen
    • Strafrecht
    • Abgrenzung Tatsachenbehauptung/Meinungsäußerung
  • Bewertungsmöglichkeiten
    • Bewertungsportale
    • Google
    • Facebook
    • Funktionsweise von Bewertungen, Rating etc.
  • Abgrenzung Bewertung/Social Media-Posting
    • Plattformen und Reichweite
    • Dynamik / Shitstorm
    • Löschungsansprüche
  • Löschungsstrategien
    • Über die Plattform
    • Über Dienstleister
    • Über Anwälte (Abmahnung)
    • Gerichtliche Verfahren
    • Strafanträge
    • Kosten/Dauer
  • Alternativen zur Löschung
    • Verbessern statt Löschen
    • Positives Feedback sammeln
    • Moderation von Bewertungen
    • Konzept zum Beschwerdemanagement
  • Aktuelle Rechtsprechung
  • Arbeitsrecht / Schutz von ArbeitnehmerInnen

Dozent: Rechtsanwalt Nils Michael Becker

Diese Veranstaltung jetzt buchen:

89,25 € (inkl. 19% MwSt.)