Der Rechtsrahmen für die Tätigkeit als Tierheilpraktiker

Datum/Zeit

19. November 2022, 9:00 - 17:30

Veranstaltungsort

Webinar bei Zoom (zoom.us)

Kategorien


Die alternative Tiermedizin bietet auf Grundlage ganzheitlicher Konzepte eine Vielzahl von Theraphiemöglichkeiten. Begonnen bei Akkupunktur, über Phytotherapie, Mykologie,  Homöopathie hinzu Schwingungstherapien und Farblichttheraphie .Ebenso vielfältig wie die Ansätze in der Praxis sind jedoch auch die rechtlichen Grundlagen, die es zu kennen und beachten gilt. In diesem eintägigen Grundlagenseminar werden wir uns daher mit Thearphien und Produkten befassen.Die für Produktherstellung, die Anwendung,  die Weitergabe, die Kennzeichnung und das Bewerben von alternativen Tierarzneimitteln, Futtermitteln und Futterergänzungsmitteln, Tierkosmetika, Bedarfsgegenständen und veterinärmedizinischen Produkten wesentlichen Grundlagen kennen- und anwenden lernen. Einen Schwerpunkt wird hierbei neben dem Tierarzneimittelrecht vor allem das Futtermittelrecht als Hintergrund der Ernährungsergänzungsmittel bilden.

Zielgruppe: Tierheilpraktiker

Referenten:

  • Rechtsanwältin Daniela Müller

In der Teilnehmergebühr der Online-Teilnahme sind die Seminarunterlagen enthalten, die Ihnen gesondert zur Verfügung gesteilt werden.

Diese Veranstaltung jetzt buchen:

119,00 € (inkl. 19% MwSt.)