Die (neue) Tierschutz-Hundeverordung für Behördenmitarbeiter | Tierrechtsakademie

Die (neue) Tierschutz-Hundeverordung für Behördenmitarbeiter

Die (neue) Tierschutz-Hundeverordung für Behördenmitarbeiter

Wann

25. Januar 2023    
10:00 - 11:30

Buchungen

Buchungen geschlossen

Wo

Zoom Meeting

Veranstaltungstyp

Zum 1.1.2022 ist die neue Tierschutzhundeverordnung in Kraft getreten. Sie brachte Veränderungen mit sofortiger Wirkung, sowie zum 1.1.2023 und 1.1.2024.
Insbesondere die für den Zuchtbereich (höherer Betreuungsschlüssel / Grundlage guter Welpen Sozialisation/ bauliche Ausstattung) geltenden Änderungen treten zum 01.01.2023 in Kraft und Ihre Kenntnis ist für Behördenvertreter unumgänglich. Sei es für Fragen der Erlaubnis nach § 11 TierSchG betreffend oder tierschutzrelevante Haltungsfragen.  Dieses Webinar soll allen behördlichen Berufsträgern als kurzes rechtliches Update dienen. Was ändert sich (Haltung,Trainingsmethoden, Qualzucht) und wie wirkt sich das für behördliche Genehmigungsverfahren  aus?
Referentin: Rechtsanwältin Daniela Müller

Diese Fortbildung kann auch für bestimmte Teilnehmergruppen (Ordnungsämter/Zuchtverbände) exklusiv oder als Inhouse-Veranstaltung gebucht werden. Bei Bedarf sprechen Sie uns an: info@tierrechtsakademie.com

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.