Hundebegegnungen beurteilen – Kommunikation von Hunden (Behörden)

Hundebegegnungen beurteilen - Kommunikation von Hunden (Behörden)

Wann

26. April 2023    
10:00 - 11:30

Buchungen

77,35 € (inkl. 19% USt.)
Jetzt buchen

Wo

Zoom Meeting

Veranstaltungstyp

Behördenalltag. Betroffene erstatten Anzeige im Hinblick auf Hundebeiß-Vorfälle; melden Hunde als „auffällig und gefährlich“. Der Behördenmitarbeiter/in , der/ die den Vorfall zu nicht selbst mit erlebt hat, ist zur Sachverhaltsaufklärung u.a. auf die Zeugnisse / Schilderungen der Beteiligten angewiesen. Muss verstehen und auswerten können welche Aussagekraft etwaig überreichte tier-, oder hausärztliche Atteste haben. Hierzu soll diese Online-Fortbildung insoweit Anleitung und Hilfestellung geben als dass Formen der Hundekommunikation , ebenso wie typische Verletzungsbilder mit einander erörtert werden. Diese Erkenntnisse sollen dann gemeinsam in die Fragestellung der „gefährlichen Hunde“ übersetzt werden.

Im Anschluss an diese Online-Fortbildung erhalten Sie Seminarunterlagen als Arbeitshilfe für Ihren Arbeitsalltag.

Zielgruppe: Mitarbeiter in Ordnungs- und Veterinärbehörden

Referent: Diplom-Biologe Dr. Joe Voß

Buchungen

Tickets

77,35 € (inkl. 19% USt.)

Anmeldungsinformationen

Payment and Confirmation