Tierrechtsakademie

Hunderechtstag

520 520 people viewed this event.

Der „Hunderechtstag“ richtet sich in erster Linie an Rechtsanwälte und Juristen in Behörden sowie Amtsveterinäre und Behördenvertreter, die in ihrer täglichen Arbeit mit den verschiedenen Fragestellungen „rund um den Hund“ beschäftigt sind. Die Veranstaltung greift die Tradition aus dem Jahr 2018 auf und trägt der Tatsache Rechnung, dass sich mit „Recht rund um den Hund“ längst ein Tätigkeitsschwerpunkt von Juristen herausgebildet hat.

Im Vordergrund der Veranstaltung am 21.01.2021 steht zunächst rechtliches Update, zu den gesetzlichen Grundlagen und ihrer Entwicklung. Begonnen bei der erwarteten Reform der TierSchHuV, über den Tiergesundheitsrechtsakt, Veränderungen im Transportrecht und der Tiermedizin (TAMG), bis hin zur Aktualisierung der Landeshundegesetze. Besondere Erörterung wird weiter die aktuelle Rechtsprechung zu schuldrechtlichen Aspekten finden.

Darüber hinaus steht das Thema „Qualzucht“ beim Hund im Focus der Veranstaltung. Welche Rassen sind besonders betroffen? Welche tatsächliche Relevanz entfaltet das Qualzuchtgutachten und wie wird es – auch perspektivisch – von Veterinärämtern bei Fragen rund um die Hundezucht umgesetzt.

Im Rahmen dieser Veranstaltung möchten wir über die eigentlichen Fortbildungsthemen hinaus, Gelegenheit zu fachlichem und kollegialem Austausch miteinander geben und zum Kennenlernen der in diesen Bereich tätigen Fachleute untereinander einladen. Umfangreiche Seminarunterlagen dienen als Arbeitshilfe für den sich anschließenden Arbeitsalltag.

Zielgruppe: Rechtsanwälte / Amtsveterinäre / Mitarbeiter in Ordnungsbehörden

Referenten:

  • Prof. Dr. Ansgar Staudinger, Richter (a.D.)
  • Burghard Bünte
  • Dr. med. vet. Katharina Radelof
  • Rechtsanwältin Dr. jur. Annabelle Thilo
  • Dr. jur. Oliver Herrmann
  • Rechtsanwältin Daniela Müller

Ort der Fortbildung: Hotel Legere, Neumarkt 2, 33602 Bielefeld

Dauer: 9:00 – 17:30 Uhr

Teilnehmerzahl: 20

Teilnehmergebühr: 215,00 € pro Teilnehmer (zzgl. 19 % MwSt.)

Für Referendare, Studenten sowie Rechtsanwälte und Tierärzte im 1. Jahr nach Zulassung / Approbation, Tierrechtsakademie-Inside: 185,00 € (zzgl. 19 % MwSt.)

In der Teilnehmergebühr sind Seminarunterlagen, zwei Kaffeepausen und ein Mittagsimbiss enthalten.

Um dich für diese Veranstaltung zu registrieren, besuche den folgenden Link: https://www.tierrechtsakademie.com/21mai-hunderechtstag-2/ →

 

Date And Time

21. Januar 2022 um 09:00 to
17:30
 

Anmeldeschluss

1. Januar 2022
 

Veranstaltungsarten

 

Veranstaltungskategorie

Share With Friends