EU-Verordnung 2019/6 über Tierarzneimittel und das neue TAMG. Rechtsupdate für Tierheilpraktiker und Interessierte

von
544 544 people viewed this event.

Dieses Webinar richtet sich vornehmlich an Tierheilpraktiker und soll Überblick und Einführung in das neue europäische Tierarzneimittelrecht, sowie den darauf basierenden Entwurf des neuen Tierarzneimittel-Gesetz (TAMG) in Deutschland geben.

Die bereits am 1. April 2021 in Kraft tretende EU VO 2016 / 429 („Tiergesundheitsrechtsakt“) , sowie das neue europäische Tierarzneimittelrecht (EU VO 2019/6), welches am 28. Januar 2022 in Kraft tritt, bringen nicht unerhebliche Veränderungen auf dem Gebiet des Tierarzneimittelrechtes mit sich.

Inverkehrbringen, Herstellung, Einfuhr, Ausfuhr, Abgabe, Vertrieb, Pharmakovigilanz, Kontrolle und Verwendung von Tierarzneimitteln werden zukünftig durch die Verordnung (EU) 2019/6 reguliert. Die Umsetzung obliegt den nationalen Gesetzgebern. In Deutschland ist insoweit der Erlass des TAMG (Tierarzneimittelgesetze) geplant. Das zukünftige TAMG wird jedoch nicht allein die EU-Verordnung umsetzen, sondern vielmehr wird mit ihm ein neues umfassendes Gesetz etabliert, welches sämtliche Regelungen für Tierarzneimittel, die bislang im AMG geregelt sind.

Dieses Webinar will unmittelbar vor in Kraft treten der neuen Regelungen informieren und eine Einführung geben. Was bedeutet das für den praktizieren Tierheilpraktiker?  Welche Auswirkungen hat das neue Gesetz auf  den Einsatz von homöopathischen Mitteln  am Tier ? Welche Entsprechungen findet der bisherige § 50 AMG (Freiverkäufliche Arzneimittel)? Welche Entwicklungen müssen mit und nach dem Erlass noch abgewartet werden?

Detaillierte Seminarunterlagen dienen als Arbeitshilfe für den sich anschließenden Arbeitsalltag. Sie erhalten zum Nachweis der Teilnahme einen Fortbildungsnachweis.

Zielgruppe: Tierheilpraktiker, Tierberufler, Interessierte

Zeitrahmen:  3.1.2022 / Webinar / 17.00 -20.30Uhr (Vortragszeit:130 min / 20 min Pause)

Referentin: Rechtsanwältin Daniela Müller

Teilnehmergebühr:  65 € (zzgl. 19 % USt)

Für Schüler der ATM / ATN gelten gesonderte Konditionen. Bitte sprechen Sie uns bei Anmeldung darauf an. Diese Fortbildung kann auch von Berufsverbänden exklusiv oder als Inhouse-Veranstaltung gebucht werden. Bei Bedarf sprechen Sie uns an: info@tierrechtsakademie.com

 

Um dich für diese Veranstaltung zu registrieren, besuche den folgenden Link: https://www.tierrechtsakademie.com/anmeldung-eu-verordnung-2019-6-03-01-2022/ →

 

Date And Time

3. Januar 2022 um 17:00 to
3. Januar 2022 um 20:30
 

Anmeldeschluss

20. Dezember 2021
 

Ort

Online-Veranstaltung
 

Veranstaltungskategorie

Share With Friends