Tätigkeitsfeld: Gutachter im Tierwesen / Workshop

Dieser Workshop richtet sich an Tierberufler jeder Art, die sich mit dem Gedanken tragen als Sachverständiger / Gutachter zu Ihrem Fachbereich tätig zu werden und andere an Ihrer Expertise teilhaben zu lassen.

Der Markt der Heimtiere boomt aktuell ebenso, wie tiergestützte Arbeit /  Vermittlung von Assistenzhunden immer größeren Anklang findet und Tierhalter alternative Behandlungsmethoden nachsuchen. Nicht immer geht in diesen Geschäftsbeziehungen alles gut und immer häufiger landen Kauf – Ausbildung -, oder Behandlungsverhältnisse vor Gericht. Dort sind dann von dem zuständigen Richter Fragen zu beantworten, wie: „Hat dieser Hunde eine adäquate Ausbildung zum Assistenzhund absolviert? Kann er was er können soll? Ist der Hund gut ausgewählt? Welche Rasse hat dieser Hund?  Ist der Hund gefährlich ?Hat der THP hier sachgerecht gehandelt  oder liegt ein grober Behandlung Fehler vor? Diese um nur einige zu nennen? In der Regel können die zuständigen Gerichte solche Fragen nicht aus eigener Sachkunde beantworten und es werden Gutachter / Sachverständige bestellt. Sie als Tierberufler haben sich diese Sachkenntnisse durch langjährige Praxis und Fortbildungen vielleicht schon erworben. Sie trauen sich zu dieses Wissen weiterzugeben. Aber wie? Welche Arten der Begutachtung gibt es? Welche Voraussetzungen, welche Anerkennungsarten? Wie schreibe ich überhaupt eine Gutachten? Wie erstatte ich mündlich? Wo und wie mache ich auf mich aufmerksam?

In unserem 2-tägigen Seminar vermitteln wir in kleiner Gruppe die notwenigen Grundlagen. Wir frischen die Grundlagen  des wissenschaftlichen Arbeitens auf, beleuchten die rechtlichen Grundlagen vom Prozessrecht bis zur Haftung. Gemeinsam überlegen wir Marketingstrategien.

Detaillierte Seminarunterlagen dienen als Arbeitshilfe für den sich anschließenden Arbeitsalltag. Sie erhalten zum Nachweis der Teilnahme einen Fortbildungsnachweis.

 

Ort der Fortbildung: Tierrechtsakademie Bielefeld, Ravensberger Str. 30, 33602 Bielefeld

Dauer: Fr, den 19.3.2022  und Sa, den 20.3.2022 ; jeweils von 9.00 – 17.00 Uhr

Teilnehmerzahl: 10

Teilnehmergebühr: 300 € pro Teilnehmer (zzgl. 19 % MwSt.)

Für Schüler der ATM / ATN gelten gesonderte Konditionen. Bitte sprechen Sie uns bei Anmeldung darauf an. Diese Fortbildung kann auch von Berufsverbänden exklusiv oder als Inhouse-Veranstaltung gebucht werden. Bei Bedarf sprechen Sie uns an: info@tierrechtsakademie.com. In der Teilnehmergebühr sind Seminarunterlagen, Getränke und kleine Snacks enthalten

Um sich für diesen Event zu registrieren senden Sie bitte eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten und Hinweis auf die gewünschte Veranstaltung an info@tierrechtsakademie.com

 

Datum und Uhrzeit

13. Mai 2022 um 09:00 bis
14. Mai 2022 um 17:00
 

Anmeldeschluss

1. Mai 2022
 

Veranstaltungsarten

 

Veranstaltungskategorie

Share With Friends