Die Bewertung des Pferdes im Schadensfall

Die Bewertung des Pferdes im Schadensfall

Wann

21. März 2023    
17:30 - 19:00

Buchungen

77,35 € (inkl. 19% USt.)
Jetzt buchen

Wo

Zoom Meeting

Veranstaltungstyp

„Im Schadensfalle war’s immer der ‚Galopper des Jahres‘.“ Um die Bewertung eines Pferdes wird häufig gestritten. Ob Beistellpferd, Familienmitglied oder Spitzensportler: Wie wird der Wert eines Pferdes methodisch korrekt ermittelt? Woran erkennt man die Qualität eines Bewertungsgutachtens? Wie kann man ein Sachverständigengutachten angreifen?

Diese und andere Fragen werden Gegenstand der Online-Fortbildung sein und sowohl Rechtsanwälten / Rechtsanwältinnen, als auch Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen in Schadensabteilungen, Handlungsanleitung für Ihren Arbeitsalltag sein

Die Referentin, Dagmar v. Stralendorff-Grüttemeier, ist Rechtsanwältin und seit 2008 auch öffentlich bestellte und beeidigte Sachverständige für Zucht, Haltung und Bewertung von Pferden. Sie gibt mit dieser Online-Fortbildung einen Einblick in ihre Tätigkeit als Gutachterin für Gerichte und Versicherungen.

Im Anschluss an diese Online-Fortbildung erhalten Sie Fortbildungsunterlagenunterlagen als Arbeitshilfe für Ihren Arbeitsalltag.

Zielgruppe: Rechtsanwälte, Mitarbeiter in Versicherungsunternehmen

Referentin: Rechtsanwältin Dagmar v. Stralendorff-Grüttemeier

Buchungen

Tickets

77,35 € (inkl. 19% USt.)

Anmeldungsinformationen

Payment and Confirmation