Etiketten entzaubert -Kennzeichnungsrecht für Futtermittel, Tierarzneimittel und gesundheitsnahe Produkte für Tiere

Datum/Zeit

2. Mai 2022, 17:00 - 20:00

Veranstaltungsort

Webinar bei Zoom (zoom.us)

Kategorien


Dieses Webinar richtet sich vornehmlich an Tierheilpraktiker, als  Anbieter von  naturnahen Produkten. Es eignet sich aber auch für andere Anbieter, die einen Prototypen zur Marktreife bringen wollen, sei es im Bereich Futtermittel, Kosmetik oder Gesundheitsnahe Produkte für Tiere. Vermittelt wird der wesentliche Unterschied zwischen Futtermittelarten, Tierkosmetik als Bedarfsgegenstand, Tierarzneimitteln  und gesundheitsfördernden Geräten zur Anwendung am Tier (Bioresonanz, Radionik, Einsatz von Schwingungsmedizin am Tier, „Medizinprodukte“ für Tiere)

Für einige Präparate wie zum Beispiel pflanzliche Produkte oder ätherische Öle hängt die Einordnung auch von der unternehmerischen Entscheidung für Fütterungs- und Darreichungsform ab, sowie vom Einsatzzweck. Das Seminar soll ermöglichen eine Entscheidung zu treffen .Folgerungen aus der Produktkategorie für Kennzeichnung, Werbung und Einsatzgebiete (Sachkunde vorausgesetzt) werden anhand von Beispieletiketten erläutert, erklärt, wer welche Produkte einsetzen darf. Ebenso werden Grundzüge zum Umgang mit den Aufsichtsbehörden vermittelt

Detaillierte Seminarunterlagen dienen als Arbeitshilfe für den sich anschließenden Arbeitsalltag. Sie erhalten zum Nachweis der Teilnahme einen Fortbildungsnachweis.

Referentin: Rechtsanwältin Dr. jur. Anette Oberhauser

Teilnahmegebühr: 75 € (zzgl.19 % USt)

Diese Veranstaltung jetzt buchen:

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.